Die Formationen

Low Down Dogs

Die Low Down Dogs servieren frischen Blues & Boogie im traditionellen Stil – lässig, erdig, groovy und immer sehr spontan.

 

Alfred Bäck (Drums, Vocals)

Michael Junker (Harp)

Jakob Schell (Bass)

Alwin Schönberger (Guitars, Vocals)

 

Alwin Schönberger & Titus Waldenfels

Die Konzerte von Titus Waldenfels aus München und Alwin Schönberger bieten ein multiinstrumentales Musikpanorama – ein musikalisches Feuerwerk von altem Blues über Westernswing und Walzer bis zu Wienerischem und allerlei Exotika. In einer Trio-Besetzung ist der Schlagzeuger, Akkordeonist und Sänger Michael Reiserer mit dabei.

Michael Junker & Alwin Schönberger

Michael Junker und Alwin Schönberger spielen puren, klassischen Blues der 1940er- und 1950er-Jahre, ganz traditionell instrumentiert mit Blues-Harp und Gitarre.Die Duo-Besetzung der Low Down Dogs interpretiert dabei Stücke von Bluesgrößen wie Muddy Waters, Sonny Boy Williamson, Little Walter unf Sonnx Terry & Beownie McGhee.

NorbertoPronto & Alwin Schönberger – Swing meets Blues

Der Jazz-Gitarrist NorbertoPronto und Alwin Schönberger verschmelzen im Duo ihre sehr verschiedenen Stile und bieten ein breites Repertoire aus Blues, jazzigen Stücken und viel Gipsy Swing. Und selbst Stücke von Charlie Chaplin kommen im abwechslungsreichen Programm der beiden Gitarristen vor.

Easy Riders - The fine Taste of Blues & Boogie

Die Easy Riders spielen traditionellen Blues und Boogie, gewürzt mit Elementen aus Rock'n'Roll, Swing und Rockabilly. Als Draufgabe wird mitunter Wienerisches wie Lieder von Pirron und Knapp eingestreut.